Platz 3 beim Turnier der SG Weida / Wünschendorf

Am Wochenende ging es für die Bambinis zum 2. Nachwuchs Hallencup der SG Weida / Wünschendorf.
Gespielt wurde Jeder gegen Jeden á 9 Minuten in der Halle in Harpersdorf.
Krankheitsbedingt mussten die Kleinsten auf Leo verzichten und auch Kenan konnte nicht mit.
Im ersten Spiel trafen wir auf den Gastgeber FC Thüringen Weida. Hier wurde 1:4 gespielt, da beide Mannschaften nicht ausreichend mit Personal vertreten waren. In der Abwehr standen Heidi und Tom und vorn wurde mit Colin und Jamie gespielt. Und wie bereits am Ende des  letzten Tuniers hütete Stevan unseren Kasten. Wie eh und je sind wir im ersten Spiel nicht richtig auf dem Spielfeld. Und so mussten wir hier eine 0:1 Niederlage in Kauf nehmen! Nun hieß es wach werden.
Im nächsten Spiel trafen wir auf die Mannschaft des TSV 1880 Rüdersdorf. Hier wurde wieder 1:5 gespielt. In der Abwehr mit Tamin  und Tom, im Mittefeld mit Heidi und im Angriff mit Jamie und Colin. Los ging es mit einem Tor von Jamie und auch Colin konnte 2 x einnetzen. Endstand war hier ein 3:0 für den LSC.
Im 3. Spiel des Tages musste wir gegen die SV Lok Altenbrug ran. Ein sehr ausgeglichenes Spiel führte zum 0:0.
Im vorletzten Spiel des Tages traf man auf den SV Schmölln 1913. Hier konnten unsere Minis wieder zeigen was Sie können. Im Angriff mit Colin und Jamie die je 1 Tor auf ihrem Konto verbuchen konnten. Aber auch Heidi die im Mittelfeld spielte konnte sogar 3 Treffer in diesem Spiel für den LSC erzielen.
Im letzten Spiel traf man auf FV Bad Klosterlausnitz auch hier wurde wieder nur 1:4 gespielt. Bad Klosterlausnitz kannten wir bereits aus einem Tunier in Hermsdorf. Schöne Zusammenspiele, 2 Tore durch Jamie und Colin sowie einen Treffer durch unsere Heidi brachten den 5:0 Erfolg.
Am Ende des Tages konnten wir uns auf den 3. Platz des Tuniers spielen.
Glückwunsch an die Kleinen und danke an Marco der als Unterstützung aggierte!
Es spielte: Stevan, Colin (5), Jamie (4), Heidi (4), Tamin, Tom

Zurück