Lusaner Läufer zum Jahreswechsel aktiv

 

Gleich bei zwei Silvesterläufen und bei einem Neujahrslauf waren die Läufer des Lusaner SC 1980 aktiv. Bei der nun schon 47.Auflages des Geraer Silvesterlaufes gingen mit Lutz Sypli, Holger Gerold, Hans-Peter Jorzik und Matthias Lösche gleich vier Sportler unserer Laufgruppe an den Start. In der Altersklasse M 50 konnte Lutz Sypli das alte Jahr 2016 mit einem Altersklassensieg überaus erfolgreich abschließen. Mit seiner Laufzeit von 52:53 min lief er auf der 11 km langen Strecke im Gesamteinlauf auf dem 27.Rang ein. Holger Gerold belegte in der Altersklasse M 55 mit einer Zeit von 1:07:50 h den 13.Rang (208. der Gesamtwertung). Hans-Peter Jorzik startete in der Altersklasse M 60. Hier  erreichte er nach 1:08:54 h das Ziel und lief so auf dem 9.Platz (225. der Gesamtwertung) in seiner Altersklasse ein. Nach längerer Verletzungspause konnte Matthias Lösche ein erfolgreiches Comeback beim traditionellen Geraer Silvesterlauf absolvieren. Auf der profilierten Strecke brauchte er für die 11 km 1:15:22 h. Damit belegte er in der Altersklasse M 65 den 7.Platz und in der Gesamtwertung den 286.Rang.

Ebenfalls am letzten Tag des Jahres 2016 gingen Günter Rohleder und Rüdiger Quandt beim 44. Silvesterlauf in Tanna an den Start. Eine ca. 3,3 km lange Runde war dabei dreimal zu durchlaufen. Beide Lusaner Läufer beendeten das Laufjahr 2016 mit Podiumsplatzierungen. Günter Rohleder belegte in der Altersklasse M 60 den 3.Rang. Mit seiner Laufzeit von 51:34 min belegte er im Gesamtklassement den 64.Platz. Rüdiger Quandt konnte in der Altersklasse M 70 sogar den Sieg erringen. Mit seiner Zeit von 57:36 min erreichte er als 83. der Gesamtwertung das Ziel.

Eine reichliche Woche später, am 8.Januar, stand mit der 32.Auflage des Neujahrslaufes in Münchenbernsdorf zugleich das erste Rennen im Geraer Laufcup 2017 auf dem Programm. Mit Lutz Sypli, Uwe Berg, Holger Gerold und Rüdiger Quandt startete hier ein Lusaner Quartett sportlich in die neue Saison. Lutz Sypli und Rüdiger Quandt mit ihren Altersklassensiegen das alte Jahr überaus erfolgreich beendet hatten, starteten genauso erfolgreich in die neue Wettkampfsaison. Beide siegten bei winterlichen Bedingungen auch auf der 7,5 km langen Strecke in Münchenbernsdorf. Lutz Sypli siegte in der Altersklasse M 50 mit einer Zeit von 32:33 min, während Rüdiger Quandt für den Sieg in der Altersklasse M 70 (44:33 min) geehrt wurde. In der Altersklasse M 55 belegte Uwe Berg mit einer Laufzeit von 38:55 min den 5.Rang und Holger Gerold konnte als Siebenter in der gleichen Altersklasse mit einer Zeit von 44:00 min auch erste Punkte in der neuen Laufcupwertung für sich verbuchen.

U.B.

Fotos vom Neujahrslauf in Münchenbernsdorf

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/02.JPG

Lutz Sypli (3. Läufer) bleibt an den schnellen Läufern dran

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/03.JPG

Uwe Berg auf dem Weg zum Ziel am Sportplatz Münchenbernsdorf

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/04.JPG

Holger Gerold auf der Strecke in Münchenbernsdorf

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/05.JPG

Rüdiger Quandt siegte in Münchenbernsdorf in seiner AK

Fotos: W.K.

Siegerehrung beim Silvesterlauf in Tanna

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/06.JPG

3. Platz für Günter Rohleder in der Altersklasse beim Tannaer Silvesterlauf

tl_files/lusaner-sc.de/images_LAUFEN/Start2017/07.JPG

Sieger der AK 70 beim Tannaer Sisvesterlauf, Rüdiger Quandt

Fotos: Silvio Steglich

Zurück