Ein erfolgreicher LSC-Sonntag in Auma

 

F-Junioren: Turniersieg der F1, Platz 4 für die F2

 

Keiner konnte unsere F-Junioren vergangenen Sonntag beim Hallenturnier des SV Blau-Weiß Auma schlagen - sowohl gegen die F1 als auch gegen die F2 blieben die Turniergegner SV Blau-Weiß Auma (F1 und F2), SV St. Gangloff 1990, FC Motor Zeulenroda und der JFC Saale Orla sieglos.

Im vereinsinternen Duell verbuchte unsere F1 einen 2:0-Auftakterfolg. Damit war der Grundstein für den Turniersieg gelegt. Mit insgesamt 5 Siegen, einem Unentschieden gegen die F1 von BW Auma und einem Torverhältnis von 14:0 wurde man souverän und verdient Turniersieger. Zudem freuten wir uns über die Auszeichnung von Leo als besten Torschützen. Unsere F2 zeigte ebenso eine gute Turnierleistung. Nach der Auftaktniederlage zeigte unser Nachwuchs bei 2 Siegen und 3 Unentschieden, was sie schon alles fußballerisch erlernt haben. Bei jeder Punkteteilung war man sogar das spielerisch überlegene Team, nur das runde Leder wollte nicht immer den Weg ins Eckige finden. Am Ende stand Platz 4 zu Buche, über den wir stolz sind.

 

Für unsere F1 spielten: Matti, Colin, Louis, Leo, Lion, Max, Nikitas, Caya und Heidi.

 

Für unsere F2 spielten: Cailean, Stanley, Lennard, Collin, Tamim, Tom und Carl.

 

#LUSANERSC

#DEINSPORTVEREINIMGRÖßTENSTADTTEILVONGERA

 

Zurück