Doppelsieg unserer F-Junioren in Crimmitschau

Doppelsieg unserer F-Junioren in Crimmitschau

Großer Jubel unserer F-Junioren zum Hallenturnier des FC Crimmitschau am vergangenen Samstag (18.01.2020). Die F1 konnte alle ihre fünf Spiele siegreich gestalten. Dabei vernagelte Torwart Matti in den 60 Minuten Gesamtspielzeit sein Tor, während seine Vorderleute insgesamt 16 Treffer erzielten. Insbesondere Heidi hatte an diesem Tag ordentlich Zielwasser getrunken und konnte sich am Ende über die Auszeichnung als beste Torschützin des Turniers freuen.

Riesenfreude auch bei unserer F2 über ihren ersten Podestplatz in diesem Winter. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SV Hartenstein-Zschoken (0:1) und dem 0:3 gegen unsere F1 steigerte sich das Team vor allem kämpferisch. Mit viel Leidenschaft wurden die verbliebenen drei Spiele gewonnen. Dabei konnte die Mannschaft noch mit zwei Besonderheiten aus dem Kuriositätenkabinett aufwarten. So schaffte sie es, in einem Spiel 6x den Pfosten (!) zu treffen. In einer anderen Partie sicherte der Videobeweis den Sieg. Am Ende gab es viele glückliche Kindergesichter, vor allem bei Cailean, der die Auszeichnung als bester Torwart einheimste.

Turnierergebnis:

  1. Lusaner SC F1
  2. Lusaner SC F2
  3. SV Hartenstein-Zschoken
  4. SV Waldenburg
  5. FC Crimmitschau
  6. SV Mannichswalde

 

Für unsere F1 spielten: Matti, Heidi, Colin, Leo, Caya, Lion, Stevan, Max, Nikitas

Für unsere F2 spielten: Cailean, Lennard, Stanley, Collin, Tamim, Tom und Alex

 

Zurück