LSC-Damen belegen im Kreispokalfinale 2018/19 den 2.Platz

Am 01.02.2019 19:15 Uhr kam es in unserer Turnhalle zum Kreispokalfinale der Damen.

Den Kampf um den Pokal nahmen die Mannschaften vom TSV 1880 Rüdersdorf, OTG 1902 Gera und unser Lusaner SC 1980 auf.

Im ersten Spiel des Abends zeigten unsere Frauen/Mädchen gegen die Mannschaft von OTG Gera eine starke Leistung, und siegten mit 4:0.

Nun kam es zu dem entscheidenden Spiel gegen den Geheimfavoriten aus Rüdersdorf. Nach den ersten beiden Einzeln, welche deutlich mit 0:3 verloren gingen, sah es nach einem Durchmarsch für unseren Gegner aus. Sie führten mit 2:0. In einem umkämpften Spiel (3:2), holte Anke aber dann den ersten Punkt für uns zum 1:2. Im anschliessenden Doppel bewiesen dann Heike und erneut Anke ihre Nervenstärke, und konnten zum 2:2 ausgleichen. Eine Überraschung lag in der Luft. In den abschließenden drei Einzeln konnten unsere Mädels dann aber insgesamt nur noch 2 Sätze gewinnen. Der Favorit behielt die Oberhand, und gewann mit 4:2. Trotzdem unsere Mannschaft hat gut gekämpft. Die Erfahrung der Rüdersdorfer Frauen war an diesem Abend leider noch zu groß.

Im abschließenden Spiel gegen OTG holten dann die Rüdersdorferinnen die erwarteten zweiten Sieg (4:0), und wurden verdienter Kreispokalsieger 2018/19. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Endstand:

1. TSV 1880 Rüdersdorf   4:0 Punkte 8:2 Spiele

2. Lusaner SC 1980        2:2 Punkte 6:4 Spiele

3. OTG 1902 Gera           0:4 Punkte 0:8 Spiele

Zurück