Punktspielbetrieb nach dem Werner-Scheffler-System

Auf der Kreisfachschaft-Sitzung vom 16.12.2014 wurde folgender Antrag an die Kreisfachschaft zur Diskussion gestellt:
Der VfL 1990 beantragt die Durchführung des Punktspielbetriebes in den 4 Kreisligen der Herren nach dem Werner-Scheffler-System (WO des DTTB, 7.2).
 
Für die Umsetzung dieses Vorschlages wurde festgelegt, dass alle im Spielbetrieb 2014/2015 befindlichen Mannschaften der Vereine (44 Mannschaften inklusive zurückgezogener Mannschaften) je eine Stimme (ja / nein) erhalten. Das jeweilige Für und Wider soll in den Vereinen und Mannschaften diskutiert werden. Die Stimmenmehrheit aus allen Mannschaften wird dann die Entscheidung bringen und zur erweiterten KFS-Sitzung mit den Abteilungsleitern vor Beginn der Spielsaison 2015/2016 bekannt gegeben werden. Die Mannschaftsführer sollten ihre getroffenen Entscheidungen bis zum 30.04.2015 an den Leiter der Spielkommission Spfr. Heiko Schneider per e-Mail einreichen.  Weitere Informationen

Zurück