2. Platz beim Kreispokal 2014/15

1. Kreisklasse

Das zweitstärkste Team mit 30 zu 10 Siegen war dieses Jahr die 1. Mannschaft des LSC. Mannschaftsführer Heiko Schneider 51 / 19 und Verena Zimmermann 40 / 18 sind hier lobend zu erwähnen. Steffen 30 / 27 und Jörg Taubert  33 / 25 spielten ebenfalls positiv und tragen beide zum Erfolg bei. Wenn man die Spielstärke der 1. Kreisklasse betrachtet, muss man ganz klar sagen, eine hervorragende Leistung der gesamten Mannschaft.

In der Top 10 Einzelstatistik finden wir Heiko Schneider auf Platz 8.

2. Kreisklasse

Ein paar Spieltage vor Saisonschluss kämpfte die 2. Mannschaft noch mit um den Aufstieg, konnte aber gegen Spitzenreiter Weida und Zwötzen nicht die erforderlichen Punkte einfahren. Zugpferd diese Saison war Anke Schilder mit 46 / 15. Mannschaftsführer  Marko Sachse 25 / 14 berufsbedingt nicht bei jedem Spiel  dabei ebenfalls mit einer guten Statistik. Neuzugang Michael  Niedan 22 / 17 gewöhnt sich langsam an das höhere Niveau.  Wohl in seiner letzten Saison für den LSC spielte Mario Vesper 26 / 25. So sicherte man sich mit 26 Siegen und 5 Niederlagen den 4. Platz.

In der Top 10 Einzelstatistik der doch recht starken 2. Kreisklasse finden wir trotz sehr guter Einzelbilanz nur Anke Schilder auf Platz 6.

3. Kreisklasse

mit 13 Siegen, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen sicherte sich unsere 4. Mannschaft den Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Udo Trensinger trägt hier wie gewohnt mit einer Statistik von 53 / 10 maßgebend zum Erfolg bei. Auch Bodo Wagner mit 38 / 14 war nicht unbeteiligt. Mannschaftsführer Morche mit 27 / 23 und Steffi Kühn  20 / 19 erledigten den Rest. Zusammengefasst eine starke Leistung der 4. Mannschaft des LSC.

Am letzten Spieltag waren gleich 6 Teams Anwärter auf einen  Abstiegskampf. Die 3. Mannschaft konnte jedoch durch bereits erzielte Punkte in der Hinrunde den Klassenerhalt sichern. Nach Ausfall von Wolfgang Weise und Abgang von Michael Niedan musste man oft auf Ersatz zurück greifen. Gerald Neubert mit 41 / 19, Helmut Lemberg 24 / 28, Wolfgang Weise 16 / 23 und Michael Buse 4 / 21 erreichten so einen soliden 5. Platz.

In der Top 10 Einzelstatistik finden sich gleich 3 Spieler des LSC wieder: Udo Trensinger auf Platz 1, Bodo Wagner auf Platz 5 und Gerald Neubert auf Platz 7.

1. Kreisregionalliga Schüler

Für unsere Schüler reichte es nur zu einem 11. Platz. Hier die Bilanzen im Einzelnen: Van Quynk Tran 11 / 55. Leon Volkhammer 9 / 9. Sarah-Cristina Duda 3 / 48. Laura Ulrich 12 / 42. Julius Schneider 0 / 6. Kopf hoch, es kann nur besser werden.

1. Kreisregionalliga Jugend

Gewohnt stark spielte auch dieses Jahr die Jugend des LSC und erreichte mit 22 zu 6 Siegen den 2. Tabellenplatz. Mannschaftsführer Christopher Schulze 33 / 6 und Florian Hantke 28 / 14 waren wieder einmal die stärksten im Team. Lukas Hantke 19/ 23 auch gut aber noch mit Luft nach oben.

In der Top 10 Einzelstatistik finden wir Christopher Schulze auf Platz 2. sowie Florian Hantke auf Platz 8.

Glückwunsch allen Aktiven, die wieder einmal den LSC im Geraer Tischtennis gut präsentieren konnten. Bis auf weiteres verabschieden wir uns in die Sommerpause und hoffen auch in der nächsten Saison auf faire und spannende Spiele.

Zurück