Endlich wieder Fußball

Bei den F- Junioren (U9) wurde in zwei Staffeln a 4 Mannschaften gespielt. Diesmal hatten wir das Los des 1. Spiels gegen die SG FC Thüringen Weida. Nachdem ersten Beschnuppern ließen die Jungs sich nicht lange Bitten und besiegten die Weidaer mit 3:0 durch ein Tor von Demian und 2 Toren von Pepe. So konnte es weiter gehen.

Das 2. Spiel hatten wir gegen die SG VFL Gera II. Auch hier kein Problem für die Jungs. Durch einige sehenswerte Kombinationen besiegten wir sie mit 2:0 durch abermals Demian und Pepe.

Das letzte Spiel der Gruppenphase war dann gegen den FC Carl Zeiss Jena. Hier blieb es bis zum Schlusspfiff ein spannendes 0:0. Da beide Mannschaften alle Gruppenphasespiele gewonnen hatten und das auch mit gleich vielen Toren, musste das 9 Meter Schießen entscheiden um den Gruppensieger zu ermitteln. Die Jungs machten es wieder sehr spannend und es war nichts für die Nerven der mitgereisten Fans! Es endete 3:2 für Lusan durch die freiwilligen Schützen Pepe, Fabian und Tim. Unser Torhüter David war an zwei 9Metern der Jenaer immer mit den Fingerspitzen dran und der letzte ging vorbei. Somit ging Lusan als Sieger in der Gruppe hervor.

Nach einer kurzen Mittagspause spielten wir das Halbfinale gegen den 2. der Gruppe B, den CSV Siegmar. Auch hier wollte das Runde nicht ins Eckige!! Unsere Jungs kämpften bis zum Schluss, doch es hieß am Ende wieder 9 Meter Schießen!! Diesmal war das Glück nicht auf unserer Seite. Der CSV Siegmar gewann mit 1:2 und zog somit ins Finale ein. Also hieß es nun für uns kämpfen um Platz 3.

Dieses Spiel fochteten wir gegen den ZFC Meuselwitz aus. Es war ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Doch das entscheidende Tor schoss Meuselwitz zum Endstand von 1:0. Nach einem kurzen Kopfhängen um den verpassten Podestplatz konnten die Jungs doch mit einem Lächeln den Platz verlassen, da sie trotzdem lautstark von ihren Fans, für das tolle Turnier, bejubelt wurden. Ein weiterer Spieler freute sich noch mehr: Demian Grunewald wurde in das, von den Trainern gewählte, All- Star -Team berufen.

Es spielten: David Ritter, Bashir Ahmadi, Nils Lippold, Demian Grunewald(2 Tore),
Fyn Skrabey, Fabian Tischendorf, Pepe Dajek (3) und Tim Siemering
 

Zurück